VW Scirocco GTX 16V Kat/GT II

Wir lieben Oldtimer

VW Scirocco GTX 16V Kat/GT II

23/07/2019 Oldtimer Umbauten 1

1989–1992 Scirocco GT II (1990, als 16V-Variante, kurzzeitig aus dem Programm genommen)

Stückzahl: 18.947

Letztes gebautes Modell, gute Serienausstattung mit Stahlschiebedach, Colorverglasung, Servolenkung, höhenverstellbaren Sportsitzen. Das letzte Modelljahr zusätzlich mit Dreipunktgurten hinten und seitlichen Zusatzblinkern, Code: S713.

VW SciroccoBasis
GTIGTXGTX 16VGTX 16V Kat/GT II
Bauzeit03/1981–07/198203/1981–07/198208/1982–12/198907/1985–07/198904/1986–09/1992
Motor4-Zylinder-Reihenmotor (Viertakt)
Hubraum1272 cm³1588 cm³1781 cm³
Bohrung × Hub75 × 72 mm79,5 × 80 mm81 × 86,4 mm
Leistung bei 1/min44 kW81 kW82 kW102 kW95 kW
(60 PS)(110 PS)(112 PS)(139 PS)(129 PS)
bei 5600bei 6100bei 5800bei 6100bei 5800
Max. Drehmoment bei 1/min93 Nm bei 3400137 Nm bei 5000159 Nm bei 4000168 Nm bei 4600168 Nm bei 4250
Gemischaufbereitung1 Fallstrom- VergaserSolex  34Mechanisch-Elektronische Einspritzung (Bosch KE-Jetronic)
VentilsteuerungOHC, ZahnriemenDOHC, Zahnriemen
KühlungWasserkühlung
Getriebe5-Gang-Getriebe
(70/72/75/85 PS 4- oder 5-Gang-Getriebe, ab 90 PS nur 5-Gang)
a.W. für 70–95 PS Dreistufen-Automatik
AntriebFrontantrieb
Radaufhängung vornMacPherson-Federbeine, Dreiecksquerlenker
Radaufhängung hintenVerbundlenkerachse, Federbeine
BremsenScheibenbremsen vorne (Ø 239 mm), Trommeln hintenScheibenbremsen rundum (Ø vorne 256 mm, hinten 226 mm)
LenkungZahnstangenlenkung
KarosserieStahlblech, selbsttragend
Spurweite vorn/hinten1390/1358 mm
(GTI und spätere Modelle ab 1984: 1404/1372 mm)
Radstand2400 mm
Länge4050 mm
Leergewicht830–1000 kg
Höchstgeschwindigkeit156 km/h190 km/h191 km/h204 km/h200 km/h
0–100 km/h14,5 s9,5–10 s9,5 s8,1 s8,5 s
Verbrauch (Liter/100 Kilometer)7,5–9,5 N10,5 S10,5 S10,5 S11,0 S

 

 

Eine Antwort

Kommentare sind geschlossen.